Ausweichsitz NRW Talansicht

Ausweichsitz NRW

Liebe Freunde,

unser altes Webdesign ist leider nicht mehr mit der neuesten Software kompatibel. Während wir ein komplett neues Design erstellen, stehen euch hier die wichtigsten Infos und Funktionen zur Verfügung.

Der Ausweichsitz NRW war der atombombensichere Bunker der Landesregierung Nordrhein-Westfalens. Er wurde in den 60er Jahren erbaut und fast 30 Jahre ständig betriebsbereit gehalten. Im Kriegsfall wäre der Krisenstab der Landesregierung hier eingezogen, um Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung zu leiten. Mit dem Ende des Kalten Krieges verlor der Bunker seine Bedeutung für den Katastrophenschutz und wurde an die Familie Röhling verkauft. Seit 2009 ist er als Dokumentationsstätte für die Öffentlichkeit zugänglich.

Mehr Infos und Bilder auf Facebook.

Anmeldung zur Samstagsführung

Die Führung findet jeden Samstag (außer Heilig Abend) um 16 Uhr statt, dauert etwa 2 Stunden und kostet 10 € pro Person (Kinder bis einschließlich 14 Jahre nur 5 €).

Anmelden könnt ihr euch via mailto link oder indem ihr eine Mail an info@ausweichsitz-nrw.de schreibt mit folgenden Infos:

Betreff: Anmeldung zur Samstagsführung

Vor- und Nachname:
Datum der Führung:
Teilnehmerzahl:

Anmeldung zum Fototag

Ein Fototag beginnt um 11 Uhr mit der zweistündigen Führung, gefolgt von Brunch. Anschließend habt ihr Gelegenheit euch frei im Bunker zu bewegen und nach Lust und Laune bis 18 Uhr zu fotografieren. Als besonderes Highlight leiten wir Abstecher in normalerweise verschlossene Bereiche, darunter Notausgang, Keller, und Lagerräume, wo noch Original-Toilettenartikel und Atemschutzmasken lagern. Gegen 16 Uhr gibt es Kaffee und Gebäck. Der ganze Tag inklusive Führung und Verpflegung kostet 30 € pro Person.

In diesem Jahr finden keine Fototage mehr statt. Termine im nächsten Jahr werden in Kürze bekannt gegeben.

Sondertermine für Gruppen und sonstige Anfragen

Für Termine außerhalb der Samstag 16 Uhr Führung und alle anderen Anfragen einfach eine Mail an info@ausweichsitz-nrw.de schicken oder anrufen: 02441 775171.

Anreise

Jahrelang ist es gelungen den Bunker geheimzuhalten. Selbst jetzt leiten einige Navis an das falsche Ende von "Am Gillesbach", von wo aus man nur zu Fuß weiterkommt. Damit ihr das richtige Ende findet, könnt ihr euch hier die Anreiseskizzen runterladen.

Anreise Auto und Reisebus.pdf

Anreise Bahn.pdf

Impressum

Dokumentationsstätte ehemaliger Ausweichsitz der Landesregierung NRW
Harald Röhling
Am Gillesbach 1
53925 Kall-Urft
Telefon: 02441 775171
Telefax: 02441 775172
E-Mail: info@ausweichsitz-nrw.de
Website: www.ausweichsitz-nrw.de
USt-IdNr.: DE265309324